Drogerie

Ein immerwährendes Erfolgsrezept

Gesundheit und Schönheit sind die obersten Prioritäten der Drogisten. Von Kosmetikprodukten, gesunder Ernährung und Heilkräutern bis hin zu Fotolia_63429522_LSchwimmbadpflege und vielen Chemikalien decken die Drogisten ein breites Spektrum ab. Der Händler selbst garantiert seit jeher für die Qualität seiner Produkte.

Egal ob es um Heilkräuter, Nahrungsergänzungsmittel oder sonstige Fragen der Gesundheitsvorsorge geht oder auch um Themen aus der Chemie. Drogistinnen und Drogisten wissen Bescheid und sind daher in der Lage, bei der Kundenberatung aus dem unüberschaubaren Angebot am Markt die für die Konsumenten am besten geeigneten Produkte herausfinden. Das ist ein großer Vorteil für die Kunden.

Auf der Webseite www.drogistenwissenmehr.at ist der Name Programm: Die Seite informiert über die verschiedenen Teilbereiche der Drogisten und gibt allerlei Tipps zu Ernährung, Verdauung, Wohlbefinden u.v.m.

 Fotolia_69496023_LKarriere in der Drogerie

Die Ausbildung zum Drogisten ist sehr umfangreich. Die Abschlussprüfung endet mit zwei Ausbildungen: eine für den Einzelhandelskaumann bzw. Einzelhandelskauffrau und eine zum Drogisten. Der Schwerpunkt der Unterrichtsfächer liegt bei Chemikalienkunde und Toxikologie, Pharmakologie und Pharmakognosie, Gesundheitslehre, Ernährungslehre und Drogistenpraxis. Das bedingt auch eine etwas längere Schulzeit. Die überaus abwechslungsreiche Tätigkeit erfordert von den Lehrlingen kaufmännisches Denken, Interesse an den Bereichen Gesundheit und Körperpflege sowie im späteren Berufsleben die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung.

Am Tag der Lehrabschlussprüfung trifft man sich nach der Prüfung gemeinsam mit den Lehrherren und Eltern in der Schule, wo die Zeugnisse im feierlichen Rahmen übergeben werden. Für den ausgezeichneten Erfolg winkt ein schöner Mörser aus Messing.

Als Drogist/in ist man Spezialist im Bereich Gesundheit, berät über die richtige Ernährung und verkauft vorbehaltene Arzneimitteln, Heilkräuter und Heiltees. Weiters sind Drogisten die idealen Berater in Sachen Schönheit und beraten über Haut- und Haarpflegemitteln, Parfüms etc. Darüber hinaus verkaufen viele Drogisten Fotoartikel, Krankenpflegeartikel, Farben, Chemikalien und ähnliche Produkte. Durch die umfassende Ausbildung kann man nach der erfolgreichen Ablegung der LAP jeden Handelsberuf ergreifen.